2011

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er | 2020er

2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019


Das Jahr 2011 in der Rhein-Neckar-Region

Jubiläen[Bearbeiten]

Ereignisse[Bearbeiten]

  • Der Clemens-Brentano-Preis für Literatur der Stadt Heidelberg geht an Wolfgang Herrndorf († 2013)
  • Heidelberg: Beim Bau des neuen Zoo-Servicezentrums werden Siedlungsspuren (Hausgrundriss) aus der Mittleren Bronzezeit (1.600-1.300 vor Christus) gefunden.[1]

Januar[Bearbeiten]

  • 14.: Hochwasser des Neckar

Februar[Bearbeiten]

März[Bearbeiten]

April[Bearbeiten]

Mai[Bearbeiten]

  • 17.: Heidelberg: Einweihung der bronzenen Gedenkplatte zur Erinnerung an die Bücherverbrennung 1933 (Universitätsplatz; 2018 durch Eisengußplatte ersetzt)

Juni[Bearbeiten]

Juli[Bearbeiten]

  • Prof. Marga Rothe (*1932), Gründerin der „Arbeitsgemeinschaft zur Förderung sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher“ (1983), erhält die 20. Bürgermedaille der Stadt Heidelberg.

August[Bearbeiten]

  • Das V. US Army Corps verlässt Heidelberg und zieht nach Wiesbaden um.

September[Bearbeiten]

Oktober[Bearbeiten]

November[Bearbeiten]

  • keine

Dezember[Bearbeiten]

  • 1.: Einweihung des Tuberkulose-Museums an der Thorax-Klinik im Rohrbacher Schlösschen

Gestorben[Bearbeiten]

Einzelnachweise und Anmerkungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]