2016

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er | 2020er

2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019

Ereignisse[Bearbeiten]

  • 1. Januar: Die Konversionsfläche Mark-Twain-Village/Campbell Barracks geht in den Besitz der Stadt Heidelberg über.
  • 13. März: Landtagswahlen in Baden-Württemberg.
    • Ergebnisse in Heidelberg:

Theresia Bauer (Grüne) wird mit 41 % der Stimmen im Wahlkreis 34 gewählt. Nicole Marmé (CDU): 19,2 %, Marlen Pankonin (SPD): 12,1 %, Matthias Niebel (AfD): 10,9 %, Oliver Wolf (FDP): 8,0 %, Sahra Mirow (Linke): 6,1 %. Wahlbeteiligung: 70,4

  • März: Winfried Schwab wird Abt der Abtei Neuburg (Nachfolger von Abt P. Franziskus Heereman OSB
  • 7. April: Heidelberg: Die Marsilius-Arkaden (Im Neuenheimer Feld 130) werden eröffnet.
  • April: Der Künstler Werner Schaub (*1946; 1979-1984 erster Vorsitzender der "Künstlergruppe 79") erhält die Richard-Benz-Medaille der Stadt Heidelberg
  • 13. Mai: Auf Klage von Universität, Krebsforschungszentrum und Max-Planck-Gesellschaft hebt der VGH Mannheim den Planfeststellungsbeschluss für eine Straßenbahn im Neuenheimer Feld auf.
  • 6. Juni: Unternehmer Wolfgang Marguerre feiert seinen 75. Geburtstag in einem Pavillon im Heidelberger Schlossgarten. Die Rasenflächen werden stark beschädigt und müssen erneuert werden.
  • 22. Juni: Der Branich-Tunnel wird eröffnet.
  • 01. Juli - 27. August: In Ludwigshafen wird das Jubiläum 100 Jahre DADA mit zahlreichen Veranstaltungen zelebriert.
  • 16-18.. September: 2. Heidelberger Literaturherbst
  • 22. November: Verleihung des Hilde-Domin-Preises Literatur im Exil der Stadt Heidelberg (15.000 €) an den Schriftsteller Edgar Hilsenrath (*1926 Leipzig)
  • 24. November: Heidelberg-Handschuhsheim:

In der ehemaligen Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Handschuhsheim im Alten Rathaus, Dossenheimer Landstraße 5, wird das Füllhalter-Museum eröffnet.

Gestorben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „2016“