Emil-Maier-Straße (Heidelberg)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Emil-Maier-Straße ist eine Straße in 69115 Heidelberg.

Lage[Bearbeiten]

Die Straße befindet sich im Stadtteil Bergheim. Sie beginnt im Norden an der Vangerowstraße und verläuft in südlicher Richtung, bis sie, nachdem sie die Bergheimer Stra0e und die Alte Eppelheimer Straße gequert hat, in die Kurfürstenanlage mündet.

Hausnummern[Bearbeiten]

7
WOW, Willi Bender
16
Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Dezernat 16, Café Leitstelle, mietbare Veranstaltungsräume
18
;16: Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Dezernat 16
ehemalige Feuerwehr-Hauptwache

Lage[Bearbeiten]

Dieser Ort auf der Karte

Geschichte[Bearbeiten]

Bis 1946 hieß die Straße Theodor-Körner-Straße. Sie wurde dann nach dem Buchdrucker, Redakteur und Politiker Emil Maier, der u.a. Bezirkssekretär der SPD in Heidelberg, Abgeordneter im badischen Landtag, Stadtrat in Heidelberg und zuletzt badischer Innenminister war, benannt.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Räther, Die Heidelberger Straßennamen, S. 84

Weblinks[Bearbeiten]

  • [1] Wikipedia-Artikel zu Emil Maier