Ambrosio Spinola

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ambrogio Spinola (Öl auf Leinwand, Peter Paul Rubens, ca. 1630)

Ambrogio Spinola, auch: Ambrosio Spinola (* 1569 in Genua; † 25. September 1630 in Castelnuovo Scrivia, Piemont), war ein Heerführer im spanischen Diensten.

Spinola trat 1599 in spanische Dienste. Er kämpfte zwischen 1602 und 1604 im Dienste des Statthalters Albrecht VII. von Österreich gegen die aufständischen Niederlande und seit 1605 als Heerführer gegen Moritz von Oranien in Flandern. Ab August 1620 eroberte er mit 23.000 Mann die linksrheinische Pfalz. Ab 1621 kämpfte er wieder gegen die Niederlande.1630 starb er während der Belagerung der Festung Casale im Mantuanischen Erbfolgekrieg.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]