Bahnhofanlage (Schwetzingen)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bahnhofanlage Schwetzingen-1.jpg
Bahnhofanlage Schwetzingen-2.jpg

Die Bahnhofanlage ist eine Straße in der Schwetzinger Südstadt.

Lage[Bearbeiten]

Die Anlage befindet sich am Bahnhof Schwetzingen.

Über den Namen[Bearbeiten]

Zeitpunkt der Benennung durch den Gemeinderat: 11. Mai 1945

Geschichte[Bearbeiten]

Von 1873 bis 5. April 1933 trug die Anlage den Namen Gustav-Hummel-Straße.
Vom 5. April 1933 bis 11. Mai 1945 Adolf-Hitler-Anlage.

Vor dem Bahnbau wurde der Weg als Klosterweg und Klostergartenweg bezeichnet nach dem früheren Kloster, das während der Säkularisation aufgehoben wurde (St.Arch. A 1403/2.5.1874).

Hausnummern[Bearbeiten]

2–4
Post


Weblinks[Bearbeiten]