Gaswerkstraße (Heidelberg)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Gaswerkstraße verläuft im Heidelberger Stadtteil Bergheim zwischen der Alten Eppelheimer Straße und der Kurfürstenanlage.

Die Straße wurde 1894 nach dem ehemaligen Gaswerk benannt, zuvor hieß sie Mittermaierstaße. Dieser Name wurde auf die westlich der Kirchstraße von Nord nach Süd verlaufende Straße übertragen. Das Gaswerk, das von der Rheinischen Gas-Gesellschaft 1852 errichtet und seither betrieben wurde, wurde 1878 von der Stadt Heidelberg übernommen.

Hausnummern[Bearbeiten]

2-6
Hier wurde im Jahr 1900 das städtische Elektrizitätswerk errichtet.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Räther, Die Heidelberger Straßennamen, S. 111

Weblinks[Bearbeiten]