Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hinweis[Bearbeiten]

Bitte beachten: Die Originaltexte dieser Auszüge befinden sich in Wikisource und in den Digitalen Sammlungen der SLUB Dresden. Für eine bessere Lesbarkeit werden bspw. Abkürzungen auf dieser Stadtwikiseite – abweichend vom Original – teilweise ausgeschrieben und offensichtliche Druckfehler des Originals korrigiert:

Radfahrer-Vereine[Bearbeiten]

Heidelberg,[Bearbeiten]

Ct. der ARU. 1. Cs u. K: Heinr. Löhr, Fahrradhdlr., Hauptstr. 19. 2.: Wilh. Wilms, Werkmstr., Körnerstr. 7. Sch: Rob. Holzhauer, Kfm., Plöckstr. 62. T: Emil Scheerer, Louisenstr. 4.

—. Vstn.-V Heidelberg, v. 1894. (U.) adr. Restaurant zum Gutenberg. 1. Vs: Heinr. Löhr Fahrradhdl., Hauptstr. 19. 2.: Eugen Stachel, Pelzhandlung, Hauptstr. 35 Sch: Rob. Holzhauer, Kfm, Plöckstr. 62. K: Wilh. Hettinger, Kfm., Schiffgasse 6. 1. F: W. Wilms, Werkmstr, Römerstr. 7. 2.: M. Wingens, Kfm., Hauptstr. 18. M: 50. Cl: Rest. z. Gutenberg. Cla: Fr 9. Gw. G 1894. VO: Deutscher Radfahrer. bZ: Tfa. ⚐

Neckarau.[Bearbeiten]

RV Neckarau, adr zur goldnen Krone. 1. Vs: Simon Brand, Gastwirth. 2: Hell. Klee, Magazinier, Rathhausstr. Sch: Jacob Stoli, K K: Jos. Schumacher. Magazinier, Rathhausstr. F: Jacob Meixner, Schreiner. Bs: Jacob Zahn, Gastwirth. M: 80. Cl: Goldene Krone. Cla: Fr. Gw. G: 1891. ⚐. Ko. Ee. 1897: 6. Juni Stf

Neckarbischofsheim.[Bearbeiten]

RV (B.), Vs: A. Lehmann, Rentamtm. Sch: M. Oppenheimer. F: B. Wolf, Kfm. G: 1889.

Neckargemünd.[Bearbeiten]

BC Radlerlust (B.). G: 1885.

Mannheim,[Bearbeiten]

Ct. Mannheim der ARU. 1. Cs: A. Hetschel, Oberinspector. M. 7. 22. 2. Cs: Dr. J. Jordan, Rechtsanwalt, C 8. 1. Sch: Ed. Eberhardt, Procurist, U. 4. 14 2: Carl Rittert, Ktm. N. 4. 8. K: Carl Belz, Geschäftsführer E. 5. 1.1. F: Aug. Schiebenhöver, Kfm. Schwetzingerstr. 18a. 2. F: R. Mann, Ass.-Beamter, Rheindammstr. 28. Bs: Aug. Röchling, Comm.-Rath, L 9. 7. Carl Hess, Fbkt. Kleinfeldt 7. Jul. Pister, Kfm. D. 5. 3.

—. RV Badensia. Vs: David Hock, G. 3, 8.

—. Vstn V Mannheim (B). adr 1 Vs: Ph. Schlotter, Director D. 4, 1. 2. Vs: Joh. Heinr. Gräber. Rentner, L. 13, 11. Sch: J. Kröll. Kfm 7. 9. 1. K: Gg. Klumb, Kfm. Bs: Val. Manger, Kfm. 1. F: Aug. Kuntz. Kfm. K. 2. 12/13. 2. F: Eug. Veigel, Kfm. M: 53. Cl. „Neue Schlange“. Cla. Fr ½9 Gw. G 1883. VO: Bundeszeitung. bZ: Tta. Im Juli 1897. Preisdauerfahrt nach Strassburg im Elsass.

—. Männer RV Badenia. (B.) Vs: H. Lippel, Rennerhofstr. 2. Sch: Grether. F: G. Briem. gr. Merzolstr. 41. M: 75, G 1889. Clbl: Alte Schlange

—. RV Mannheim (U). adr an den 1. Präs: A. Hetschel, Oberinspector Lit. M 7. 22. 2 Präs: R. Mann. Beamter, Rheindammstr. 28. 1. Sch: W Walter Kfm., N. 5, 3. 2. S Carl Rittert, Kfm., N. 4, 8. K: Carl Belz, Geschäftsführer. E. 5, 1. 1. F. Aug. Schiebenhöver, Kfm., Schwetzingerstr. 18a. 2. F: Cuno Basenfelder, Kfm., Tattersallstr. 9. Zgw: F. Wagner, Kfm, E, 2. 18. Vtr d. Präs. Herm. Spalding, Kfm., R. 7. 30. M: 75. Cl: Hotel National. Cla: Fr 9. Gw. G 1887. VO: D Radf., Radwelt. bZ: Tfa. ⚐ Ko 8. u. 9. Mai 1897 Stf.

—. RV „Neckarvorstadt“ Mannheim. adr: Rest. Karawe, 1. Querstr. 4. 1. Vs: Carl Sittig, Buchdrucker, 1. Querst. 4. 2. Vs: Aug. Hellmuth, Workmstr., 11. Querstr. 30. Sch: Hans Dubois, Stuckatuer. 14. Querstr. 45. K: Ph. Knieriem, Vorarbeiter, 17. Querstr. 24. 1. F: Aug. Dubois, Stuckateur, 14. Querstr. 45. 2. F: Max Wagner, Mechaniker, Schwetzingerstr. 29. M; 45. Cl: Rest. Karawe, 1. Querstr. 4. Cla: Fa 9. Gw. G 1893. VO; Velosport, ⚐ 1897 Stiftungsf. mit Vereins-Rennen.

Quellen[Bearbeiten]

Das Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897 wurde in der SLUB Dresden digitalisiert. Die vollständige Korrektur aller OCR-Texte (Aufsätze, Porträts, Radtouren, Radfahrerverbände und Vereinsadressen) findet in Wikisource statt. Die folgenden Auszüge Radfahrervereine sind auf den Seiten 291 (Mannheim) und 288/289 (Heidelberg) zu finden und können hier mit weiteren relevanten Stadtwikiseiten verknüpft werden.

Weitere Digitalisierte Quellen[Bearbeiten]