Ludwig III. (Pfalz)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ludwig III (* 23. Januar 1378; † 30. Dezember 1436 in Heidelberg) war 1410 bis 1436 Kurfürst von der Pfalz.

Er war das vierte von neun Kindern des deutschen Königs Ruprecht III. von der Pfalz und dessen Frau Elisabeth. Nachdem seine älteren Brüder Ruprecht und Friedrich 1397 und 1401 gestorben waren, kam ihm die kurpfälzische Thronfolge zu.

Im August 1401 heiratete er Blanca, die Tochter des englischen Königs Heinrichs IV. Nachdem diese im Mai 1409 verstarb, heiratete Ludwig im Jahr 1417 die savoyische Herzogstochter Mechthild. Aus dieser Ehe entstammte der 1425 geborene spätere Kurfürst Friedrich I.

Auf Ludwig III. geht die Gründung der Stiftsbibliothek an der Heiliggeistkirche in Heidelberg zurück, die später den Kern der Bibliotheca Palatina bildete.

Ludwig starb am 30. Dezember 1436 in Heidelberg und wurde in der dortigen Heiliggeistkirche beigesetzt.


Weblinks[Bearbeiten]