Konkordiengemeinde: Unterschied zwischen den Versionen

K
Einleitung dem Standard angepasst.
(Homepage der Gemeinde)
K (Einleitung dem Standard angepasst.)
 
Zeile 1: Zeile 1:
Die [[Evangelische Landeskirche in Baden|evangelische]] '''Konkordiengemeinde''' in R 3 3, 68161 [[Mannheim]], ist seit 2006 Mitglied der ca. 160 Orte umspannenden Nagelkreuzgemeinschaft.  
Die '''Konkordiengemeinde''' (jetzt:
'''CityGemeinde Hafen-Konkordien''') ist eine evangelische Kirchengemeinde in  [[Mannheim]].


Ihre Pfarrkirche ist die [[Konkordienkirche]]. Deren '''Geläut''' wurde nach dem Krieg in Frankfurt und auf dem so genannten Glockenfriedhof in Hamburg wiedergefunden und nach Mannheim zurückgebracht (des, d, f, as, hohes c).
Ihre Pfarrkirche ist die [[Konkordienkirche]]. Deren '''Geläut''' wurde nach dem Krieg in Frankfurt und auf dem so genannten Glockenfriedhof in Hamburg wiedergefunden und nach Mannheim zurückgebracht (des, d, f, as, hohes c).


== Nagelkreuzgemeinschaft ==
== Nagelkreuzgemeinschaft ==
Die Konkordiengemeinde ist seit 2006 Mitglied der ca. 160 Orte umspannenden Nagelkreuzgemeinschaft.
Nach der Zerstörung der Kathedrale von Coventry in England am 14. auf den 15.November [[1940]] durch einen deutsche Flächenbombenangriff ließ der damalige Dompropst Richard Howard die Worte „Vater vergib“ in die Chorwand der Ruine meißeln.  
Nach der Zerstörung der Kathedrale von Coventry in England am 14. auf den 15.November [[1940]] durch einen deutsche Flächenbombenangriff ließ der damalige Dompropst Richard Howard die Worte „Vater vergib“ in die Chorwand der Ruine meißeln.  


201

Bearbeitungen