Barbara Windscheid

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Barbara Windscheid (* 1956 in Trier) ist Mathematikerin und seit Januar 2017 Kanzlerin der Universität Mannheim.

Windscheid studierte in Freiburg Mathematik mit Physik als Nebenfach. Von 1980 bis 1995 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Mathematischen Forschungsinstitut Oberwolfach. Bis 2010 war sie an der Universität Karlsruhe tätig, zeitweise als Kanzlervertreterin und Beauftragte für den Haushalt. Von 2010 bis 2016 arbeitete sie an der Universität Freiburg als Abwesenheitsvertreterin für den Kanzler. Seit Januar 2017 ist sie Kanzlerin der Unversität Mannheim.

Windscheid lebt seit 30 Jahren in Karlsruhe.

Literatur und Presseberichte[Bearbeiten]

  • Jan Millenet, Vorerst keine weitere Kürzungen geplant, in: Rhein-Neckar-Zeitung vom 3. März 2017 (Mannheim), Quelle für diesen Artikel