Burkhard Tomm-Bub

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Burkhard Tomm-Bub[Bearbeiten]

Burkhard Tomm-Bub (* 25. Dezember 1957 Recklinghausen) aus Ludwigshafen am Rhein ist ein ehemaliger Fallmanager im Jobcenter und seit 2013 auch überregional bekannter Aktivist gegen Hartz IV. Er ist Buchautor und Bibliothekar in der virtual reality (VR). In der virtuellen Realität nennt er sich BukTom Bloch[1]. Ehrenamtlich ist er als Suchtkrankenhelfer und Flüchtlingsberater engagiert. In Ludwigshafen am Rhein lebt er seit 2007, in der Rhein-Neckar-Region seit 1990.

Motiviert durch das Schicksal der Ex-Fallmanagerin Inge Hannemann, die von ihrem Jobcenter im April 2013 mit sofortiger Wirkung vom Dienst freigestellt wurde und Hausverbot erhielt, veröffentlichte Tomm-Bub 2014 einen "fiktiven jobcenter-Krimi", titels "Geringe Mitnahme-Effekte!" und in der Folge drei weitere Sachbücher zum Thema. Darunter das erfolgreichste war in der Print-Version das "Handbuch Widerstand gegen Hartz IV". Zeitweise war er ehrenamtlich in der Hartz IV – Beratung aktiv, dies wurde ihm aber später durch seinen Arbeitgeber (Öffentlicher Dienst) schriftlich untersagt, obwohl er bereits nicht mehr im Jobcenter eingesetzt war.

Tomm-Bub ist ausgebildeter Erzieher, Sozialarbeiter und Erziehungswissenschaftler. Dies kommt ihm bei ehrenamtlichen Suchtkrankenberatungen ebenso zugute wie seine persönlichen Erfahrungen als Polytoxikomane (Mehrfachabhängiger). Zufrieden, abstinent / clean lebt er seit 1989. Er veröffentlichte auch zu diesem Themenbereich.

Mitte 2008 begründete er die "unkommerzielle, deutschsprachige Freie Bibliothek Pegasus" in Second Life, einer Welt in der virtual reality (VR). Diese hatte mit Stand 2021 einen Bestand von gut 500 deutschsprachigen und mehreren Dutzend englischsprachigen Titeln. Die kostenlose virtuelle Abgabe an Büchern liegt bei oberhalb 20 000 weiter kopierbaren Exemplaren. Ende Oktober 2023 musste die Bibliothek in der virtuellen Welt aus finanziellen Gründen aufgegeben werden (Verrentung). Die meisten Bücher sind aber über den so genannten "SL-marketplace" weiterhin kostenlos zu erhalten.

Sowohl virtuell als auch in der realen Welt ist Tomm-Bub in karitativer und sozialer Hinsicht aktiv. Es besteht seit langem eine Patenschaft über "world vision", eine Fördermitgliedschaft bei Greenpeace und er ist Mitglied des gemeinnützigen Vereins "Respekt: Menschen!" in Ludwigshafen.

2021 finanzierte Burkhard Tomm-Bub privat die Kampagne "Impfmotivation mehrsprachig - Ein Plakat für den Hemshof!" mit einem Großplakat, 1200 Flyern und Aktivitäten auf social media - Plattformen.

Ende November 2022 erschien der sehr kritische autobiografische Roman "Am Ende? Die Saat der Niederlagen".

Am 30.11.2023 wurde Tomm-Bub verrentet, nachdem ihm neun Jahre und 13 Tage lang vom Öffentlichen Dienst das volle Gehalt plus Leistungszulage und Zuschuss zum Jobticket gezahlt worden war. In diesem Zeitraum war er "freigestellt unter Fortzahlung der Bezüge", ohne schriftliche Angabe der Gründe. Eine Gegenleistung durfte nicht erbracht werden. Diese Freistellung war auch zuvor schon allgemein bekannt, Reaktionen darauf gab es jedoch nicht. Er ist weiterhin aktiv.

Weblinks:[Bearbeiten]

Omnia vincit amor


Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Am Ende? Die Saat der Niederlagen, BoD – Books on Demand, 17. März 2023, ISBN: 9783756817726
  • PSYCHE - The next Level!: und andere Mosaiksteinchen, BoD – Books on Demand, 22. Oktober 2021, ISBN: 9783754397824
  • Hartz IV: das Urteil -Der Kampf geht weiter!, BoD – Books on Demand, 22. November 2019, ISBN: 9783750421783
  • Scherz, Satire, Ironie und zynische Bedeutung, BoD – Books on Demand, 26. Juli 2019, ISBN: 9783748196761
  • 23 Elemente: Verständliche Lyrik komplett im QR-Code, BoD – Books on Demand, 21. Juni 2019, ISBN: 9783743117679
  • Vong die Niceigkeit der Sprache her !:: 1mal so gesehen -, BoD – Books on Demand, 19. Juni 2019, ISBN: 9783743142503
  • Alles ...: Science Fiction. Fantasy. Cybertales. Cyberspace. Und mehr, BoD – Books on Demand, 6. Juni 2019, ISBN: 9783739230009
  • Ich kenne diesen Schmerz ...: Verständliche Prosagedichte, BoD – Books on Demand, 29. Mai 2019, ISBN: 9783734778643
  • Pan(en)theistischer Notizblog NUR ICH NUR DU: - Pantheismus / Panentheismus, BoD – Books on Demand, 10. Mai 2019, ISBN: 9783734766411
  • D_ebakel B_odenlos: Zügige Satiren - bahnhafte Erlebnisse, BoD – Books on Demand, 8. Mai 2019, ISBN: 9783732286362
  • Hartz IV - die ethische Katastrophe - Fakten vom EX-jc-Fallmanager: -Blogberichte gegen das Unrecht-, BoD – Books on Demand, 10. Dezember 2018, ISBN: 9783748120575
  • Handbuch Widerstand gegen Hartz 4. Hartz IV muss weg!, epubli, 2. Dezember 2015, ISBN: 9783737579414
  • Geringe Mitnahme: Effekte!, epubli, 3. Juni 2015, ISBN: 9783737550628

Einzelnachweise[Bearbeiten]