Dezernat 16

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
(weitergeleitet von Dezernat16)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Dezernat 16 ist das Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum der Stadt Heidelberg.

Dezernat 16 in der alten Feuerwache Heidelberg

Die Räumlichkeiten der ehemaligen Hauptfeuerwache in Heidelberg wurden teilweise renoviert und für Firmen, insbesondere kleine und Startups aus den Bereichen der Kulturwirtschaft und Kreativwirtschaft zu einem günstigen Mietpreis zur Verfügung gestellt. Insbesondere kleine Firmen und StartUps sollen so die Möglichkeit haben die Synergien einer nahen Zusammenarbeit/Vernetzung zu nutzen und günstig Büro-, Arbeits- und Werkstatträume anmieten zu können. Für Räume können sich Kultur- und Kreativschaffende bewerben. Der Gemeinderat entscheidet über die Raumvergabe.

Am Ort der ehemaligen Leitstelle der alten Feuerwache befindet sich heute ein Café. In diesem finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen statt. Im Außenflügel des Gebäudes der Emil-Maier-Straße (Heidelberg) 16 befindet sich ein Co-Working Space, der von den breidenbach studios verwaltet wird.

Veranstaltungsräume[Bearbeiten]

Das Dezernat 16 hat mietbare Veranstaltungsräume. Platz ist insgesamt für 200 Teilnehmende. Zur Verfügung stehen Foyer 1 und 2 im Erdgeschoss, Seminarraum "Kantine" im ersten Obergeschoss, sowie die Räume "Cube", "Turnhalle" und "Theaterraum" im dritten Obergeschoss. Die Vermietung erfolgt über die Heidelberger Dienste.

Seit Mai 2016 sind die Veranstaltungsräume und das Café Leitstelle mit einem freien WLAN durch den Verein Freifunk Rhein-Neckar ausgestattet[1].

Verwaltung der Räumlichkeiten[Bearbeiten]

Die Verwaltung erfolgt durch die Heidelberger Dienste. Koordination der Kultur- und Kreativwirtschaft in Heidelberg[2] macht eine gleichnamige Stabstelle, die beim Amt für Stadtentwicklung und Statistik[3] der Stadt Heidelberg angesiedelt ist.

Adresse[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]