Gefallenendenkmal Michelfeld

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gesamtansicht

Das Gefallenendenkmal Michelfeld ist ein Denkmal in Angelbachtal und befindet sich im Ortsteil Michelfeld an der evangelischen Kirche. Es erinnert an die Gefallenen beider Weltkriege.

Das aus Sandstein gefertigte Denkmal wurde auf Anregung des Militärvereins vom aus Eppingen stammenden Künstler Fritz Schmidt erschaffen. Finanziert durch Spenden aus der Bevölkerung, wurde es am 17. September 1922 eingeweiht.

1957 wurde es nach beiden Seiten um zwei Sandsteinafeln erweitert, die die Namen der Gefallenen des Zweiten Weltkrieges (1939 bis 1945) tragen.

Bilder[Bearbeiten]

Lage[Bearbeiten]

Dieser Ort auf der Karte