Ludwigshafen (Rhein) Hauptbahnhof

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
(weitergeleitet von Hauptbahnhof (Ludwigshafen))
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eingangsbereich Bahnhofshalle
Ludwigshafener (Rhein) Hauptbahnhof- auf Bahnsteig zu Gleis 9- Richtung Mainz (RE 612 126) 1.6.2009.JPG
U-Strassenbahn Haltestelle Ludwigshafen Hauptbahnhof 100 7065.jpg
Der Hauptbahnhof im Jahr 1958

Der Bahnhof Ludwigshafen (Rhein) Hbf ist ein Bahnknotenpunkt in der Vorderpfalz und Ausgangspunkt der Pfälzischen Ludwigsbahn. Der Bahnhof ist Haltepunkt der Linien S1 S2 S3 S4 S6 der S-Bahn RheinNeckar, sowie verschiedener Regionalbahnen. Außerdem halten täglich fünf Fernverkehrszüge, daher ist der Ludwigshafener Hauptbahnhof heute in die Bahnhofskategorie 3 (Regionalverkehrsknoten mit Fernverkehrshalt) eingestuft.

Der Personenbahnhof ist in Dreiecksform auf zwei Ebenen angelegt. Auf der oberen Ebene befinden sich zwei Bahnsteiggleise und zwei Durchfahrgleise ohne Bahnsteig der Relation Mannheim–Worms–Mainz. Ebenerdig sind acht Bahnsteiggleise in einer weiträumigen Keilform vorhanden. Zwei weitere Ebenen sind anderen Verkehrsbelangen vorbehalten: Eine 14 Meter hohe Schrägseilbrücke, deren Pylon in der unteren Bahnsteigebene gründet, überspannt den Bahnhof. Sie ist Teil der Bundesstraße 37, die Ludwigshafen als Hochstraße durchquert. Auf einer vierten Ebene unterhalb des Bahnhofsvorplatz liegt eine Straßenbahnhaltestelle sowie eine Unterführung für Fußgänger und Radfahrer. Die Bahnhofshalle liegt zum Teil unterhalb der Hochbahnsteige und blieb eingeschossig, um gestalterische Überschneidungen mit der Hochstraße zu vermeiden.

Bei der Eröffnung 1967 galt er als der modernste Bahnhof Europas, doch zeigen sich die Folgen von überzogenem Fortschrittsglauben und schlechter Verkehrsplanung an diesem Gebäude sehr stark. Es ist für die Bedürfnisse der Reisenden eher ungeeignet. Die weiträumige Anlage der keilförmig angeordneten Bahnsteige sowie die 4 Ebenen führen für Fahrgäste in der Regel zu sehr weiten Laufwegen. Dazu kommt noch die Unübersichtlichkeit und schlechte Beschilderung der Anlage, die besonders bei ortsfremden Reisenden zu Orientierungsschwierigkeiten führt. Außerdem liegt der Bahnhof relativ weit entfernt von der Innenstadt. Die Anlage wirkt insgesamt vernachlässigt. Im Dezember 2003 wurde das Reisezentrum der DB, wie vorher bereits einige Geschäfte, geschlossen und an die in der Innenstadt gelegene Walzmühle am neuen Bahnhof Mitte verlegt. Seit dem Jahr 2006 sind die öffentlichen Toiletten im Hauptbahnhof geschlossen. Ein Kamerateam von RTL drehte Anfang September eine Reportage über die unsaubersten Hauptbahnhöfe Deutschlands. Ludwigshafen belegte Platz 2! Die Reportage konnte man in Punkt 12 sehen.

Anreise[Bearbeiten]

(H)Verkehrstafel Ludwigshafen am Rhein#Hauptbahnhof

Bahnhofsgleisplan[Bearbeiten]

Bitte blättern Sie im Link nach unten [1]


Bilder[Bearbeiten]