Heidelberger Tennisclub 1890

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Heidelberger Tennisclub 1890 e.V. (kurz: HTC) ist ein Tennisverein in Heidelberg.

Zwischen 1982 und 1998 wurde die Damen-Mannschaft des Vereins insgesamt zehn mal Deutscher Mannschaftsmeister. In dieser Zeit spielten zur Weltspitze zählende Spielerinnen wie Steffi Graf, die der langjährige Vereinsvorsitzende Jobst Wellensiek von Grün-Weiß Mannheim nach Heidelberg holte, Anke Huber und andere damals berühmte Spielerinnen für den Verein.

Leitung[Bearbeiten]

1. Vorsitzender ist Hans-Wolfgang Kende (Stand 2019)

Adresse[Bearbeiten]

Heidelberger Tennisclub 1890 e.V.
Klausenpfad 34
69121 Heidelberg

Presseberichte[Bearbeiten]

  • Micha Hörnle, Wie Steffi zum Heidelberger Tennisclub kam, Rhein-Neckar-Zeitung vom 14. Juni 2019, Seite 3 der Stadtausgabe

Weblinks[Bearbeiten]