Hilfe:Kategorie

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kategorien im Wiki sind eine Art automatisch zusammengestelltes Inhaltsverzeichnis für Artikel zu bestimmten Themen. Die Kategorien-Namen stehen in einer Liste zur Auswahl. Es können auch neue Namen gebildet werden.

Das Kategorisieren eines neu geschriebenen Artikels ist ganz einfach. Füge einfach am Ende des Artikels folgendes ein:


[[Kategorie:Kategorienname]]


Das Wort Kategorienname in der Klammer muss durch die Bezeichnung der entsprechenden oder am ehesten zutreffenden Kategorie ersetzt werden. Eine Liste mit allen Kategorien findest Du hier. Um es besser zu verstehen, schaut man vielleicht in vorhandenen Artikeln nach. Dort fällt oft auf, dass es auch mehrere Kategorieen sein können, die unten in der Schlusszeile stehen und einem Artikel quasi helfen, ihn aus unterschiedlicher Such-Richtung zu finden.


Also sind Kategorien im Wiki die Suchhilfe zu weiteren Artikeln. Es ist besser, ein Artikel hat Kategorie als ohne. Denn dann muss jemand genau das richtige Suchwort eingeben, um ihn zu finden.

Sortieren in einer Kategorie[Bearbeiten]

Wenn Du einen Artikel kategorisierst, wird er automatisch nach seinem Anfangsbuchstaben in die Kategorienliste einsortiert. Dies ist aber nicht immer gewünscht, z.B. Die Xyz-Straße sollte im Beispielverzeichnis nicht unter D (nach "die Str…"), sondern unter X einsortiert werden. Erreichen kannst Du dies, indem Du bei der Kategorie folgendes eingibst:

[[Kategorie:Beispielverzeichnis|X]].         + Sichern-Knopf betätigen.
(der senkrechte Strich befindet sich als Sonderzeichen über der 7 oder unten bei den "Typographie und Wikicode" als Knopf)

Danach taucht der Artikel im Verzeichnis wunschgemäß unter X auf.

Sonstiges[Bearbeiten]

Gelegentliches Problem: die Software nimmt Leerzeichen als Buchstabe wahr und sortiert unterschiedlich, wenn ein Leerzeichen (versehentlich) eingefügt wurde.

Die Kategorien-Philosophien[Bearbeiten]

Zu den Kategorien. Es gibt, wer z. B. nach der Schienen-Anbindung einer Gemeinde schaut, dabei folgende Möglichkeiten:

  • [[Kategorie:Bahn]]
  • [[Kategorie:Bahnstrecke]]
  • [[Kategorie:Verkehrsunternehmen (VRN)]]
  • [[Kategorie:ÖPNV]]
  • [[S-Bahn RheinNeckar]]

Gnade dir der heilige Deltorius (von Delta-RNW), wenn du nicht weißt, was du suchst? Ob es Madonnenbahn oder S-Bahn, historisch oder Busstrecke ist? Nicht nur dass es verwirrend ist, es ist in sich an kaum einer Stelle logisch. Und die nicht erwähnte "Oberkategorie" Kategorie Verkehr ist dann auch noch räumlich untergliedert (klar - logisch richtig)?


Nun ist es bei Kategorien also generell so, dass es zwei Politiken gibt: möglichst eng oder möglichst redundand kategorisieren. Das Letztere hilft dem suchenden Menschen, weil er aus verschiedenen Richtungen finden kann, auch wenn er nicht die Logik des einzelnen Baum-Konstrukteurs verinnerlicht hat. Allerdings kann es auch zur Verwirrung beitragen, wenn man aus dem Kategorien-Gestrüpp nicht mehr herausfindet (so nach zwei oder drei Tagen ;-).

Also am besten erhält jeder Haltepunkts-Ort alle diese Kategorien, weil er bei der umgekehrten Suche aus den Kategorien heraus sonst in vielen Fällen gar nicht angezeigt wird. VRN und S-Bahn natürlich nur, wenn es zutrifft. Mein Aha-Erlebnis war Buchen. Und so wie dort kann es vielerorts sein, dass Orte und ihre Haltestelle nur in einer Kategorie erfasst sind und damit für alle anderen Suchanfragen "verschwinden". Buchen gibt´s nicht an einer Bahnlinie (ist natürlich gelogen).

Siehe auch[Bearbeiten]