Karl-Kornmann-Platz

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Karl-Kornmann-Platz wird deit Anfang der 1990er Jahre der Platz vor dem Kulturzentrum das HAUS in Ludwigshafen genannt. Er grenzt im Süden an die Bahnhofstraße und im Westen an die Berliner Straße.

Hausnummern[Bearbeiten]

Der Karl-Kornmann-Platz hat keine Hausnummern, da das einzige angrenzende Gebäude, das HAUS seine alte Adresse (Bahnhofstraße 30) beibehalten hat.

Kunst[Bearbeiten]

Auf dem Platz steht seit 1967 der Harlekin, eine Betonplastik des Künstlers Gerd Dehof.

Rhein-Neckar-Wiki verbessern („Stub“)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und hilf bitte mit, aus ihm einen guten Artikel zu machen, wenn du mehr zum Thema „Karl-Kornmann-Platz“ weißt. Vielen Dank für Deine Unterstützung!


Weblinks[Bearbeiten]