Liste namhafter Mitglieder der Kurpfälzischen Akademie der Wissenschaften

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Kurpfälzischen Akademie der Wissenschaften in Mannheim, die von 1763 bis 1803 bestand, gehörten unter anderem folgende Personen als Mitglieder an:

ordentliche Mitglieder[Bearbeiten]

Cosimo Alessandro Collini (1727–1806); Hofhistoriograph und Naturkundler, 1763 ordentliches Mitglied
Georg Christian Crollius (1728–1790); Historiker und Bibliothekar, 1765 ordentliches Mitglied
Johann Casimir Häffelin (1737–1827); pfalz-bayerischer Diplomat, Kardinal, 1768 ordentliches Mitglied
Johann Jakob Hemmer (1733–1790); Grammatiker, Meteorologe und Physiker, 1767 außerordentliches Mitglied, 1768 ordentliches Mitglied
Nicolas Maillot de la Treille (1725–1794); kurpfälzischer Hofkaplan und Hofbibliothekar, 1763 ordentliches Mitglied
Christian Mayer (1719–1783); Meteorologe und Astronom, 1773 außerordentliches Mitglied, 1780 ordentliches Mitglied
Friedrich Casimir Medicus (1736–1808); Arzt und Botaniker, 1764 ordentliches Mitglied
Noël Martin Joseph de Necker (1730–1793); kurfürstlicher Leibarzt und Botaniker, 1768 ordentliches Mitglied
Karl Theodor von Traitteur (1756–1830); pfalz-bayerischer Hofbibliothekar, 1786 ordentliches Mitglied
Daniel Wilhelm Nebel (1735–1805), Mediziner und Chemiker sowie Rektor der Universität Heidelberg

außerordentliche Mitglieder[Bearbeiten]

Daniel Bernoulli (1700–1782); Mathematiker und Physiker, 1767 außerordentliches Mitglied
Paul Henri Thiry d’Holbach (1723–1789); Philosoph der französischen Aufklärung, Mitarbeiter bei der Encyclopédie, 1766 außerordentliches Mitglied
Johann Goswin Widder (1734–1800); Historiker und Topograph, 1787 außerordentliches Mitglied

Ehrenmitglieder[Bearbeiten]

Karl Anton Hyacinth von Gallean (1737–1778); kurpfälzischer Obersthofmeister, 1764 Ehrenmitglied
Franz Albert Leopold von Oberndorff (1720–1799); kurpfälzischer Minister, 1773 Ehrenmitglied, 1773 zweiter Ehrenpräsident der Akademie
Johann Daniel Schöpflin (1694–1771); Historiker, 1763 erster Ehrenpräsident der Akademie
Georg von Stengel (1721–1798); Kanzleidirektor und Staatsrat, 1763 Gründungsdirektor der Akademie, 1784 zweiter Ehrenpräsident der Akademie
Graf Rumford (1753–1814); Offizier und Experimentalphysiker, 1785 Ehrenmitglied
François Arouet de Voltaire (1694–1778), Autor und Aufklärer, 1764 Ehrenmitglied