Litauisches Kulturinstitut

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diesem Artikel fehlen (weitere) Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Nutzungsbedingungen es erlauben, sie im Rhein-Neckar-Wiki zu verwenden, dann lade sie bitte hoch.

Das Litauische Kulturinstitut (LKI) wurde am 7. März 1981 gegründet und hat seinen Sitz auf Schloss Rennhof in Lampertheim-Hüttenfeld.

Das LKI verfügt über eine eigene Bibliothek.


Termine[Bearbeiten]

Adresse[Bearbeiten]

Litauisches Kulturinstitut
Schloss Rennhof
Lorscher Straße 1
Hüttenfeld
68623 Lampertheim
Telefon: (0 65 71) 46 29
Telefax: (0 65 71) 2 86 44
E-Mail: info(a)LitauischesKulturinstitut.de

Literatur[Bearbeiten]

  • "10 Jahre Litauisches Kulturinstitut in Deutschland", Lampertheim (LKI) 1993
  • "25 Jahre Litauisches Kulturinstitut in Deutschland", Lampertheim (LKI) 2006

Weblinks[Bearbeiten]


Rhein-Neckar-Wiki verbessern („Stub“)

Dieser Artikel ist kurz und hat noch wenig Inhalt. Du hast Wissen zum Thema „Litauisches Kulturinstitut“? Dann sei mutig und hilf mit, aus ihm einen guten Artikel zu machen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!