Ludwigshafen (Rhein) Hauptbahnhof (tief)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Straßenbahnhaltestelle Ludwigshafen Hauptbahnhof (tief) ist die Haltestelle zum Übergang zur Deutschen Bahn in Ludwigshafen Hbf.

Die Haltestelle wurde gemeinsam mit dem Hauptbahnhof 1967 in Betrieb genommen und galt damals gemeinsam mit den Haltestellen Danziger Platz und Rathaus als Kernzelle für ein wachsendes U-Bahn-Netz in Ludwigshafen.

Doch der Glaube an das immerwährende Wachstum hielt nicht lange an. Der Kiosk am Bahngleis musste bereits in den frühen 70er Jahren schließen. Mittlerweile sind von den einstmals vier Gleisen noch zwei in Betrieb.

Heute halten hier noch die Linien 4, 4a, 9 und 10; die beiden letzteren fahren nur noch tagsüber bis ca. 21.00 Uhr.

Oberhalb der Haltestelle für die Straßenbahnen befindet sich Bushaltestelle Hauptbahnhof, an der die Linien 70, 74, 75 und 78.

Rhein-Neckar-Wiki verbessern („Stub“)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und hilf bitte mit, aus ihm einen guten Artikel zu machen, wenn du mehr zum Thema „Ludwigshafen (Rhein) Hauptbahnhof (tief)“ weißt. Vielen Dank für Deine Unterstützung!