Region Grand Est

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Region Grand Est wurde am 1. Januar 2016 aus dem Gebiet der vorherigen Regionen Elsass (Alsace), Champagne-Ardenne und Lothringen (Lorraine) gebildet. Zum 1. Oktober 2016 erhielt die Region die jetzige Bezeichnung.

Sitz der Verwaltung ist Straßburg (frz. Strasbourg). Die Region gliedert sich in 10 Départements , zu denen das Département Bas-Rhin gehört, das im Osten an Baden-Württemberg grenzt.

Weblinks[Bearbeiten]