Département Bas-Rhin

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Département Bas-Rhin ist ein Département (französische Verwaltungseinheit) in der Region Grand Est. Gemeinsam mit dem Département Haut-Rhin bildet es das Elsass. Im deutschen Sprachgebrauch wird Bas-Rhin auch als Unterelsass bezeichnet.

Das Département wurde während der französischen Revolution am 4. März 1790 aus dem nördlichen Teil der bis dahin bestehenden Provinz Alsace gebildet. Bis zum Wiener Kongress gehörten auch Teile der südlichen Pfalz mit der Stadt Landau zum Département.

Die Päfektur des Départements befindet sich in Straßburg (frz. Strasbourg).

Eines der fünf Arrondissements, in die sich das Département gliedert, ist das Arrondissement Haguenau-Wissembourg.

Weblinks[Bearbeiten]