1714

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ereignisse[Bearbeiten]

  • 6. März: Mit dem Frieden von Rastatt wird der Spanische Erbfolgekrieg (1701-1714) beendet. Der Vertrag zwischen Frankreich (Marschall Villars) und Österreich (Prinz Eugen von Savoyen) bestätigt den vorausgegangenen Frieden von Utrecht (11. April 1713). Frankreich muss alle rechtsrheinischen Eroberungen im Reich räumen, bleibt aber im Besitz der Stadt Landau in der Pfalz mit ihrer Festung.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „1714“