1800

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ereignisse[Bearbeiten]

ohne Datum[Bearbeiten]

Heidelberg[Bearbeiten]

Heidelberg hat fast 9000 Einwohner und damit die Bevölkerungszahl des Jahrs 1693 erreicht.
Die Universität Heidelberg hat 65.000 fl. Schulden bei 4160 fl. Jahreseinnahmen. ("fl." ist die Abkürzung für die damalige Währung, den Gulden = Florin)

Andere Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

  • Dossenheim hat 788 Einwohner [1]

Ereignisse mit Datum[Bearbeiten]

Sommer 1800

die Ode Heidelberg von Friedrich Hölderlin erscheint erstmals gedruckt in Aglaia, Jahrbuch für Frauenzimmer auf 1801

27. Mai
Kurfürst Maximilian IV. Joseph von Pfalz-Zweibrücken löst die 1755 in Frankenthal gegründete Porzellanmanufaktur auf.
26. August

Die Franzosen nehmen im Zweiten Koalitionskrieg Heidelberg und Mannheim ein.


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Conzelmann, Dossenheim, 2015, S. 229

Weblinks[Bearbeiten]