Bienenstock

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Bienenstock ist ein Heidelberger Bordell. Sein Betreiber nennt es Eros-Center.

Bis zum Herbst 2015 befand sich das Eros-Center in der früheren Güteramtsstraße, die jetzt ein Teil der Max-Jarecki-Straße in der Heidelberger Bahnstadt ist. Das frühere Gebäude gehört der Stadt Heidelberg, die den Pachtvertrag gekündigt hatte.

Das neue Gebäude in der Eppelheimer Straße hat Hotelcharakter. Es erfüllt mit der auch hier durchgeführten Passivbauweise die Standards der Bahnstadt. Das dreigeschossige Gebäude hat 2500 Quadratmeter Grundfläche und 6000 Kubikmeter umbauten Raum. Es wurde geplant vom Heidelberger Architekten Thomas E. Schmitt, der sonst eher Bürogebäude, Wohngebäude sowie Zweck- und Nutzbauwerke plant.

Adresse[Bearbeiten]

  • Bienenstock
  • Eppelheimer Straße 34
  • 69115 Heidelberg

Zeitungsberichte[Bearbeiten]

  • Eros-Center als Drei-Sterne-Hotel. "Bienenstock" in Eppelheimer Straße besticht durch Sauberkeit und Exklusivität, in: BAZ vom 3./4. Oktober 2015, Seite 5

Weblinks[Bearbeiten]