Blumenthalstraße (Heidelberg)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Blumenthalstraße ist eine Straße im Heidelberger Stadtteil Neuenheim.

Geschichte[Bearbeiten]

Bis 1902 hieß die Straße Wilhelmstraße, dann wurde sie Blumenthalstraße genannt nach dem preußischen Generalfeldmarschall Leonhard von Blumenthal, der im deutsch-französischen Krieg von 1870-71 eine herausragende Rolle gespielt hatte. [1]


Hausnummern[Bearbeiten]

21
hier wohnte der Arzt und Leiter der Thorax-Klinik Albert Fraenkel ab 1920
26-28
Doppelwohnhaus; Architekt: Franz Sales Kuhn; 1907
36
Stolperstein für Elise Dosenheimer

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Räther, Die Heidelberger Straßennamen, S. 59


Weblinks[Bearbeiten]