Deutsches Straßenmuseum

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
IVorderansicht

Das Deutsche Straßenmuseum befindet sich im ehemaligen Zeughaus in Germersheim.

Das Museum bietet einen Blick in die Entwicklung des Straßenbaus und der Straßenwartung. Eine große Sammlung an Straßenbaumaschinen und wenige Motorräder und PKW ergänzen die Ausstellung.

Aktionen außerhalb[Bearbeiten]

Das Straßenmuseum beteiligte sich an den historischen Baustellen.

Zeughaus[Bearbeiten]

Das Zeughaus war bis 1918 Waffenlager der Festung Germersheim und hat Geschütz- und Gewehrscharten. Das Haus ist auf Eichenpfählen gegründet und hat eine 73 Meter breite Front. Die Mauern sind bis zu vier Meter stark.

Adresse, Öffnungszeiten und Eintrittspreise[Bearbeiten]

Deutsches Straßenmuseum
Bahnhofstraße (Im Zeughaus)
76726 Germersheim
Telefon: (0 72 74) 50 05 00
Telefax: (0 72 74) 50 05 05
E-Mail: info(a)deutsches-strassenmuseum.de


Das Museum hat dienstags von 10 bis 21 Uhr geöffnet, von Mittwoch bis Freitag von 10 bis 18 Uhr. Samstag, Sonntag und Feiertage von 11-18 Uhr geöffnet.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 5€, ermäßigt 3€ Es gibt auch eine Familienkarte für nur 8€. Sie kostet damit weniger als zwei Einzelkarten.

Weblinks[Bearbeiten]