Hans-Purrmann-Preis

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Portraitstele „Hans Purrmann“ in Langenargen

Der Hans-Purrmann-Preis, genannt nach dem Maler Hans Purrmann, wurde 1965 von der Stadt Speyer "zur Förderung der jungen zeitgenössischen Kunst" gestiftet. Dotiert ist er mit 6.000 € (2008) und gehört damit zu den bedeutendsten Kunstpreisen der Region.

Purrmannpreisträger[Bearbeiten]

  • 1972 Klaus Heinrich Keller
  • 1978 Christiane Maether und Otfried H. Culmann
  • 1984 Felizitas Mentel
  • 2006 - keine Preisverleihung -
  • 2009 Timea Anita Oravecz[1]
  • 2012 Dani Gal
  • 2015 Loretta Fahrenholz
  • 2017 Sabrina Fritsch
  • 2019 Kristina Buch
  • 2021 Jan Paul Evers

Weblinks[Bearbeiten]