Hans Thill

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hans Thill (*1954 in Baden-Baden) ) ist ein deutscher Autor, Übersetzer und Herausgeber aus Heidelberg.

1978 war er, gemeinsam mit Manfred Metzner und Angelika Andruchowicz, Mitbegründer des Heidelberger Verlags Das Wunderhorn, dessen Co-Geschäftsführer er noch heute ist. Ein Großteil seiner Werke ist in diesem Verlag erschienen.

Lebt und arbeitet in Heidelberg.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • 2000: Kopfsteinperspektive : Post aus Plovdiv und Sofia. Heidelberg, Wunderhorn
Rhein-Neckar-Wiki verbessern („Stub“)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und hilf bitte mit, aus ihm einen guten Artikel zu machen, wenn du mehr zum Thema „Hans Thill“ weißt. Vielen Dank für Deine Unterstützung!