Ilse-Krall-Straße (Heidelberg)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Ilse-Krall-Straße im Heidelberger Stadtteil Kirchheim beginnt im Westen an der Straße Kirchheimer Weg und verläuft dann in östlicher Richtung, wobei sie an mehreren Stellen verzweigt.

In der Nähe befindet sich die Straßenbahnhaltestelle Ilse-Krall-Straße (Haltestelle Heidelberg).

Name[Bearbeiten]

Die Straße wurde 1987 nach Dr. Ilse Krall (1897-1992) benannt. Ilse Krall war eine der fünf Frauen, die 1947 in den Heidelberger Gemeinderat gewählt wurden.[1]

Hausnummern[Bearbeiten]

47/49
Wohnheim des Studierendenwerks Heidelberg

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hansjoachim Räther, Die Heidelberger Straßennamen, 2015, Seite 160

Weblinks[Bearbeiten]