Odenwaldstraße (Eberbach)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Odenwaldstraße ist eine Straße in Eberbach, die im Süden am Neuer Markt beginnt und dann in nord-nordöstlicher Richtung verläuft, bis sie am Holderbach in die Friedrichsdorfer Landstraße übergeht.

In dieser Straße ereignete sich am 16. Januar 2017 ein schwerer Verkehrsunfall, als ein Bus der Linie 821 mit zahlreichen Fahrgästen, hauptsächlich Schülern, in einer Kurve von der Straße abkam und ungebremst in ein Geschäftshaus raste. Es gab zahlreiche Verletzte, davon sechs schwer Verletzte.[1]

Hausnummern[Bearbeiten]

18
Pfarrbüro St. Johannes Nepomuk
22
Katholischer Kindergarten St. Elisabeth
24
Restaurant Oliva Garten
32: Ketterer, Kinderbekleidungsgeschäft

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Martina Birkelbach, Eberbach unter Schock: Schulbus prallte ungebremst in Geschäftshaus, in: Rhein-Neckar-Zeitung vom 17. Januar 2017, Seite 3 (aktuelles Thema)

Weblinks[Bearbeiten]