Retroactive

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Retroactive (seit der zweiten Veranstaltung Retroactive - The 90s Rave) ist ein Rave im Maimarktclub in Mannheim.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Retroactive ist ein vom ehemals lokal in Mannheim beheimateten Radiosender sunshine live in Eigenproduktion veranstalteter Rave. Es handelt sich dabei um eine Tanzveranstaltung zu elektronischer Musik, die überwiegend in den 1990er Jahren entstand und in Clubs und auf Raves gespielt wurde. Sie findet einmal im Jahr im zweiten Quartal im Maimarktclub statt und zieht jeweils zwischen 2000 und 2500 Besucher an. Das Durchschnittsalter der eTicket-Käufer ist mit ca. 39 Jahren fast doppelt so hoch wie bei anderen Veranstaltungen des Senders. [1]

Dabei sind mehrere international bekannte, in der damaligen Zeit bereits aktive DJs engagiert, die sowohl selbst produzierte, als auch in der damaligen Zeit gespielte Musik auflegen. Abhängig vom Act werden DJ-Sets oder auch Live-Performances angeboten. Bei Live-Performances wird mit Hilfe von Samples, Scratching, Loop-Machines und ähnlichem Equipment live die dargebotene Musik neu arrangiert.

Zusätzlich hierzu eröffnet auf jeder Retroactive das Sunshine Live Classics DJ Team bestehend aus DJ Falk und Eric SSL mit einem gemeinsamen Set die Veranstaltung.

Die gespielte Musikrichtung beinhaltet eine breite Vielfalt an elektronischen Musikrichtungen. Dazu gehören u.a. Techno, Hardcore, Happy Hardcore, Rave. Die in den 90er Jahren weit verbreitete Musikrichtung Eurodance kommt nur vereinzelt vor.

Geschichte der Räumlichkeiten[Bearbeiten]

In den Räumlichkeiten des Maimarktclubs war zwischen 1995 und 2005 die Großraumdiskothek Broadway House of Music untergebracht. Sowohl die Halle, als auch die Bühne sind die einzigen Dinge, die aus dieser Zeit übrig sind. Viele der DJs, die heute bei der Retroactive auflegen, haben auch bereits in den 1990ern im Broadway die selbe Musik aufgelegt. Deswegen ist in den Vorankündigungen häufig etwas melancholisch die Rede davon, daß die Musik wieder Heimkehrt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die sunshine live Classics sind eine erst drei- mittlerweile vierstündige Radiosendung, die jeden Samstag von ab 9 Uhr auf dem gleichnamigen Radiosender ausgestrahlt wird. Diese wird von den DJs und Moderatoren DJ Falk und Eric SSL (beide bilden zusammen das Sunshine Live Classics DJ Team) im wöchentlichen Wechsel moderiert. In der Sendung wird überwiegend elektronische Musik mit einem Alter von mindestens acht Jahren bis zurück zu den Anfängen gespielt. Die Darbietung erfolgt in live gemixten DJ-Sets, wobei ein großer Teil auch in Form von (analogen) Schallplatten aufgelegt wird.

Die Moderationen bieten meistens Hintergrundinformationen zu den gespielten Titeln, Künstlern oder geschichtliche Zusammenhänge, weswegen die Sendung auch scherzhaft von den Moderatoren als musikalischer Geschichtsunterricht bezeichnet wird. Außerdem werden Grüße und Wünsche vorgelesen und soweit möglich auch erfüllt.

Hieraus entwickelte sich mit der Zeit eine große und treue Community, die sich sowohl über WhatsApp-, als auch über Facebook-Gruppen organisiert und einen Teil der Stammhörerschaft bildet.

Seit Anfang der 2000er ist die elektronische Musik der 1990er nahezu vollständig aus den Rotationslisten nahezu aller Radiosender verschwunden. Auch die Radiosender, die sich das "Beste aus den [...] 90ern [...]" in ihren Slogans auf die Fahnen geschrieben haben, spielen aus diesem Jahrzehnt maximal Rock und etwas Pop, die gängigen 90er-Parties sparten diese Segmente überwiegend aus, soweit sie stattfanden. Die DJs aus der damaligen Zeit haben ihre Musik und sich weiterentwickelt und von den Live -Acts sind nur noch wenige auch heute kommerziell erfolgreich, wie z.B. DJ Bobo oder Scooter.

Der Eventmanager Christoph Werner, der bei sunshine live tätig und bekennender 90er Fan ist, schaffte es - trotz der zuvor beschriebenen totalen Ausbledung der Musik der 1990er aus dem kollektiven Gedächtnis - 2013 seinen Chef (auch unter Verweis auf die Classics-Community) dazu zu überreden, das Wagnis einzugehen und eine große Veranstaltung anzusetzen, bei der Acts der elektronischen Musik aus den 1990ern live auf der Bühne auftreten sollten.[2]

Die Veranstaltung ist in zwei Hälften gestaltet: Zuerst mit Live-Auftritte verschiedener Acts und dann ein Rave mit DJ-Sets namhafter DJs. Unter dem Namen Sunshine Live - Die 90er - Live on Stage war es 16. November 2013 dann so weit. Zur Überraschung aller waren die 2300 Tickets bereits über zwei Wochen vorher restlos ausverkauft und der Sender wurde mit Anfragen nach zusätzlichen Tickets überhäuft. Seit 2014 findet diese nicht mehr im Maimarktclub, sondern nebenan in der Maimarkthalle statt, mit zwischen 9000 und 10000 Besuchern.

Als Auskopplung hieraus wurde am 14. Mai 2015 die erste Retroactive als reiner Rave im Maimarktclub veranstaltet.

Line Up[Bearbeiten]

1. Retroactive[Bearbeiten]

Die erste Retroactive fand am 14. Mai 2016 ab 20 Uhr statt.

2. Retroactive - The 90s Rave[Bearbeiten]

Die zweite Retroactive fand am 8. April 2017 ab 20 Uhr statt.

Weblinks[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Sunshine Live Classics - Retroactive Special; Sendung vom 25.3.2017 9:00 Uhr
  2. Ravestop: Interview Radio sunshine live "Die 90er - Live On Stage" 2014 mit Eventmanager Christoph Werner