St. Bonifatius (Heidelberg)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen (weitere) Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Nutzungsbedingungen es erlauben, sie im Rhein-Neckar-Wiki zu verwenden, dann lade sie bitte hoch.

Die St. Bonifatiuskirche oder nur kurz Bonifatiuskirche ist eine katholische Gemeindekirche aus der Gründerzeit mit neuromanischer Architektur und zwei nach Süden ausgerichteten Kirchtürmen im Heidelberger Stadtteil Weststadt zwischen der Kaiser- und der Blumenstraße entlang der Kleinschmidtstraße. Sie wurde im Rahmen der damaligen Erweiterung der Stadt um dieses Neubau-Viertel ebenfalls neu gebaut. Ihre evangelische Schwesterkirche ist die Christuskirche.

Benachbart sind der Wilhelmsplatz und das Krokodil.

Das zugehörige Pfarrhaus mit dem Kreuz-Grundriss an der Blumenstraße schaut in die Albert-Mays-Straße.

Weblinks[Bearbeiten]


Rhein-Neckar-Wiki verbessern („Stub“)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und hilf bitte mit, aus ihm einen guten Artikel zu machen, wenn du mehr zum Thema „St. Bonifatius (Heidelberg)“ weißt. Vielen Dank für Deine Unterstützung!