Stephanie Pellissier

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stephanie Pellissier (* 19. September 1893 in Mannheim, † 1. Januar 1982 in Heidelberg) war Pianistin, Organistin und Chorleiterin.

In Heidelberg wohnte Pellissier in der Häusserstraße 22 (laut Adressbuch 1957/58).

1929 gründete sie mit Ida Dehmel (1870-1942) die Heidelberger Gruppe der GEDOK, die 1933 aufgelöst wurde.

Pellissier war bis 1969 als Kirchenmusikerin an der St.-Bonifatius-Kirche Heidelberg angestellt (als Organistin, ab 1939 auch Kirchenchorleiterin).

Ehrungen[Bearbeiten]