Unilever

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unilever ist ein niederländisch-britischer Konzern, der Konsumgüter erzeugt, im Wesentlichen Nahrungsmittel, Kosmetika und Körperpflegeprodukte. Für die hiesige Region ist die Unilever Deutschland GmbH zuständig, die einen Teil der in Hamburg ansässigen Dreiländer-Organisation für Deutschland, Österreich und die Schweiz bildet.

In der Metropolregion Rhein-Neckar hat Unilever Produktionsstandorte in Mannheim (Herstellung von Dove-Seifenstücken, 230 Beschäftigte) und in Heppenheim (Herstellung von Langnese - und Magnum Eiskrem, 630 Beschäftigte). In Heppenheim sind durch die konzerninterne Zentralisierung in den letzten Jahren (2014 - 2015) rund 30 Arbeitsplätze verloren gegangen, zugleich wurden viele Stellen nach Polen und in die Schweiz verlagert, so der Europabetriebsratschef Hermann Soggeberg.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mannheimer Morgen vom 20. Januar 2016. Seite 7