Vogelpark Balzfeld

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingangsbereich

Der Vogelpark Balzfeld befindet sich außerhalb des Dielheimer Ortsteiles Balzfeld. Auf einer Fläche von etwa 3,5 ha werden ungefähr 540 Tiere in 75 Arten gehalten. Der Eintritt ist frei. Der Park wurde 1973 eröffnet und wird vom Verein Tierfreunde Balzfeld e.V. getragen

Neben zahlreichen Wasservögeln und Sittichen sehr unterschiedlicher Art gibt es ein Gehege mit Huftieren, einen Abschnitt für Nagetiere und einen Bereich mit Dammwild, der nur von der Parkseite aus zugänglich ist. Das Dammwild hat außerdem einen für Besucher nicht zugänglichen Lebensraum in einem hinter dem Park liegenden Waldstück

Es gibt im Park einen Gastronomiebetrieb in einem 1998 erbauten Gebäude. Am Parkrand existiert ein Kinderspielplatz.

Besucher können an einem Automaten spezielles Tierfutter erwerben, mit dem es erlaubt ist die meisten Tiere zu füttern.

Von Juli bis September werden im Park musikalische Livekonzerte gegeben.

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

Täglich geöffnet ab 10 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit

Bilder[Bearbeiten]

Adresse[Bearbeiten]

Vogelpark Balzfeld
Im Himmelreich 1
69234 Dielheim

Lage[Bearbeiten]

„Vogelpark Balzfeld” im Stadtplan: