Hans-Ulrich Karalus

Diesem Artikel fehlen (weitere) Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Nutzungsbedingungen es erlauben, sie im Rhein-Neckar-Wiki zu verwenden, dann lade sie bitte hoch.

Hans-Ulrich Karalus (*12. August 1923 in Schillehlen[1], Landkreis Darkehmen[2], Ostpreußen; † 18. Dezember 2009 in Heppenheim) war der Begründer und langjährige Leiter der Preußischen Tafelrunde in Heppenheim sowie Gründer, Vorsitzender und dann Ehrenvorsitzender des ebendort ansässigen Vereins Partnerschaft Ostpreußen – Bergstraße e.V.

Leben und Wirken

Über viele Jahre war Karalus auch Vorsitzender der Kreisgruppe Bergstraße der von ihm "erfundenen" Landsmannschaft der Ostseedeutschen. Zudem gehört er dem ZOLLERNKREIS an.

Der Landesbeauftragte der Hessischen Landesregierung für Heimatvertriebene und Spätaussiedler, Rudolf Friedrich, dankte 2005 Hans-Ulrich Karalus für seine Arbeit: „Von seinem segensreichen Wirken konnte ich mich anlässlich zweier Besuche in Ostpreußen selbst überzeugen“.[3]

2007 initiierte Hans-Ulrich Karalus eine Ausstellung mit Bildern des aus Danzig stammenden Fotografen Toni L. Solert (1926–2004), die vom 2. bis 26. Oktober 2007 im Landratsamt in Heppenheim gezeigt wurde.[4]

Karalus starb im Alter von 86 Jahren und wurde am 22. Dezember 2009 bestattet.

Eine von der Partnerschaft Ostpreußen zusammen mit dem Kreis Bergstraße und der Stadt Heppenheim veranstaltete öffentliche Gedenkfeier fand am Nachmittag des 29. Januar 2010 in der Heppenheimer Christuskirche statt. Daran beteiligten sich auch der Kreisverband Bergstraße des Bundes der Vertriebenen (BdV) und die Landsmannschaft der Ostseedeutschen.

Publikationen

Ehrungen

Staatliche:

  • Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland („Bundesverdienstkreuz“)
  • Ehrenbrief des Landes Hessen

Sonstige:

Fußnoten


Rhein-Neckar-Wiki verbessern („Stub“)

Dieser Artikel ist kurz und hat noch wenig Inhalt. Du hast Wissen zum Thema „Hans-Ulrich Karalus“? Dann sei mutig und hilf mit, aus ihm einen guten Artikel zu machen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!