1661

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ereignisse[Bearbeiten]

  • Hochwasser am Neckar
  • Fertigstellung und Weihe der Providenzkirche (erster Pfarrer: Hiskias Eleazar Heylandt)
  • 1661-1668: Der Jurist und Historiker Samuel Pufendorf („De Statu Imperii Germanici“) lehrt an der Universität Heidelberg auf dem ersten deutschen Lehrstuhl für Naturrecht und Völkerrecht.

März[Bearbeiten]

2.
Auf Grund anonymer Hinweise entdeckt der kurpfälzische Stiftsschaffner von Sinsheim im Haus der Witwe des Hans Menthen eine Versammlung von Täufern. 53 Männer und Frauen haben sich im Keller zu einem nicht erlaubten Gottesdienst zusammen gefunden. Die Personalien der Anwesenden werden festgehalten. Der Stiftsschaffner leitet ein Verfahren gegen sie ein. Vom Amt Mosbach wird auf Anordung aus Heidelberg eine Strafe von 100 Reichstalern ausgesprochen.



Weblinks[Bearbeiten]

  • Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „1661“