Bundestagswahlkreis Bergstraße

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Wahlkreis 188 zur Bundestagswahl ist deckungsgleich mit dem Kreis Bergstraße.

Bundestagswahl 2021[Bearbeiten]

Amtliche Endergebnisse im Wahlkreis 188:Bergstraße bei der Bundestagswahl 2021[1]
Erststimmen
Linke
SPD
Grüne
FDP
CDU
AfD
Andere
Zweitstimmen
Linke
SPD
Grüne
FDP
CDU
AfD
Andere

In Hessen traten 23 Parteien mit Landeslisten zur Wahl an. Im Wahlkreis 188 bewarben sich zehn Kandidaten um ein Direktmandat: Michael Meister (CDU), Sven Wingerter (SPD), Thomas Fetsch (AfD), Till Mansmann (FDP), Moritz Müller (Grüne), Sascha Bahl (Die Linke), Kerstin Buchner (Freie Wähler), Ina Rodewald (dieBasis), Heike Grammbitter (Gemeinsam sind wir MehrWert!) und Gabriele Ermen (Unabhängige).

Bundestagsangehörige des 20. Bundestags aus dem Wahlkreis sind

  1. Michael Meister (CDU), Direktmandat
  2. Till Mansmann, FDP

Bundestagswahl 2017[Bearbeiten]

Amtliche Endergebnisse im Wahlkreis 188:Bergstraße bei der Bundestagswahl 2017[2]
Erststimmen
Linke
SPD
Grüne
FDP
CDU
AfD
Andere
Zweitstimmen
Linke
SPD
Grüne
FDP
CDU
AfD
Andere

Bundestagsangehörige des 19. Bundestags aus dem Wahlkreis sind

  1. Michael Meister, CDU, Direktmandat. Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung.
  2. Christine Lambrecht, SPD. Ab 19.6.2019 Bundesministerin für Justiz und Verbraucherschutz, seit 20.5.2021 zusätzlich auch Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
  3. Till Mansmann, FDP.

Nachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]