Flugplatz Herrenteich

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diesem Artikel fehlen (weitere) Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Nutzungsbedingungen es erlauben, sie im Rhein-Neckar-Wiki zu verwenden, dann lade sie bitte hoch.

Der Sonderlandeplatz Herrenteich liegt ca. 15 km südlich vom Flugplatz Mannheim-Neuostheim entfernt (am Rheindamm zwischen Ketsch und Speyer). Flugbetrieb ist Samstags, Sonntags und an Feiertagen. Er ist ein Start- und Landegelände für motorgetriebene Luftfahrzeuge und trägt das Kürzel EDEH.

Er wird vom SFC Schwetzingen und dem FSC Mannheim genutzt.

Zugelassen für[Bearbeiten]

  • Flugzeuge bis 1500 kg MPW + Do 27
  • Hubschrauber bis 5000 kg MPW
  • Motorsegler
  • Segelflugzeuge
  • Fallschirmsprungbetrieb
  • Ultraleichtflugzeuge

Landebahn[Bearbeiten]

  • Abmessungen 635 x 30 m
  • Belag Gras

Weblinks[Bearbeiten]

Rhein-Neckar-Wiki verbessern („Stub“)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und hilf bitte mit, aus ihm einen guten Artikel zu machen, wenn du mehr zum Thema „Flugplatz Herrenteich“ weißt. Vielen Dank für Deine Unterstützung!