Ketsch

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ketsch Ortsschild.jpg
Luftbild

Ketsch ist eine Gemeinde im Rhein-Neckar-Kreis, die sich westlich von Schwetzingen befindet.

Die Gemeinde hatte am 31. Dezember 2015 12.555 Einwohner.

Bürgermeister ist seit 2006 Jürgen Kappenstein (parteilos).

Ketsch war einst Endpunkt zweier Nebenbahnen: einer Normalspurbahn, die in Mannheim-Rheinau begann und Brühl passierte, und einer OEG-Schmalspurbahn von Heidelberg, die über Schwetzingen verlief.

Vor 100 Jahren wurde die Freiwillige Feuerwehr Ketsch gegründet.

Vereine[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Orte des Rhein-Neckar-Kreises
Rhein-Neckar-Wiki verbessern („Stub“)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und hilf bitte mit, aus ihm einen guten Artikel zu machen, wenn du mehr zum Thema „Ketsch“ weißt. Vielen Dank für Deine Unterstützung!