Hemsbach

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen (weitere) Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Nutzungsbedingungen es erlauben, sie im Rhein-Neckar-Wiki zu verwenden, dann lade sie bitte hoch.

Hemsbach ist eine Stadt an der Bergstraße im Landkreis Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg.

Die Stadt hat 12.050 (31. Dez. 2015) Einwohner. Bürgermeister ist seit 2012 Jürgen Kirchner (parteilos).

Im Jahr 795 wurde der Ort in einer Urkunde, bei der es um eine Grenzbereinigung zum Besitz des Klosters Lorsch in der „Mark Heppenheim“, einschließlich Hemsbach., ging, als Hemmingisbach erstmals urkundlich erwähnt. Eine Abschrift der Urkunde findet sich im Lorscher Codex.

Verkehrsanbindung[Bearbeiten]

Die Stadt ist über die Bundesautobahn 5 und die Bundesstraße 3 zu erreichen.

Am Bahnhof Hemsbach halten Regionalzüge der Main-Neckar-Bahn und verbinden Hemsbach mit Mannheim, Heidelberg nach Süden und Darmstadt/Frankfurt nach Norden.

Sport[Bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten]

Sportvereine[Bearbeiten]

Gastronomie[Bearbeiten]

Friedhöfe[Bearbeiten]

siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Orte des Rhein-Neckar-Kreises
Rhein-Neckar-Wiki verbessern („Stub“)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und hilf bitte mit, aus ihm einen guten Artikel zu machen, wenn du mehr zum Thema „Hemsbach“ weißt. Vielen Dank für Deine Unterstützung!