Gleiwitzer Straße (Heidelberg)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Gleiwitzer Straße im Heidelberger Stadtteil Kirchheim beschreibt einen Halbkreis, sie beginnt im Süden an der Marienburger Straße, verläuft westwärts, knickt dann nach Norden, dann nach Osten und schließlich nach Süden ab, bis sie in die Liegnitzer Straße mündet.

Die Gleiwitzer Straße verläuft in einem Wohngebiet im Norden von Kirchheim, in dem alle Straßen nach Städten im ehemals deutschen Osten benannt sind. Sie ist nach der Stadt Gleiwitz benannt, die 1945 den Namen Gliwice erhielt.

Weblinks[Bearbeiten]