Heidelberger Selbsthilfebüro

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Heidelberger Selbsthilfebüro vermittelt Dienstleistungen rund ums Thema Selbsthilfe in Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis. Es ist eine Einrichtung der Selbsthilfe- und Patientenberatung Rhein-Neckar gGmbH.


Die Angebote des Selbsthilfebüros umfassen:

Beratung
Es berät Einzelpersonen, die eine Selbsthilfegruppe gründen wollen, über grundsätzliche und praktische Fragen des weiteren Vorgehens. Es unterstützt Gruppen und Initiativen, die sich gerade neu gründen, z. B. bei Fragen der Konzeption, Öffentlichkeitsarbeit und Finanzierung; aber auch bei den ganz normalen gruppeninternen Problemen.
Kontaktvermittlung
Das Büro und seine MitarbeiterInnen vermitteln Kontakte zu und von Selbsthilfegruppen untereinander sowie gemeinsame Projekte und Aktionen. Es stellt auch Kontakte zu vorhandenen Institutionen und Verbänden her.
Kontinuität
Es hält laufend Kontakt zu anderen Beratungsstellen.
Vermittlung
Es vermittelt Unterstützungsangebote (Räume, Büromitbenutzung, ...).
Öffentlichkeitsarbeit
Das Selbsthilfebüro unterstützt und fördert Aktivitäten im Bereich der gesundheitlichen und sozialen Selbsthilfe. Es organisiert Fortbildungen und Foren zu gewünschten Selbsthilfethemen und veranstaltet Selbsthilfetage.


Alte Eppelheimer Straße; das Büro liegt im übernächsten Straßenabschnitt in Blickrichtung links

Adresse[Bearbeiten]

Heidelberger Selbsthilfe- und ProjekteBüro
Alte Eppelheimer Straße 38
(im Hof das Hinterhaus links, 1.OG)
69115 Heidelberg
Telefon: (0 62 21) 18 42 90
Telefax: (0 62 21) 16 13 31
E-Mail: selbsthilfe(a)paritaet-hd.de

Bürozeiten[Bearbeiten]

Montag 10.00 -13.00 Uhr
Dienstag 14.00 -16.00 Uhr
Mittwoch 10.00 -13.00 Uhr
Donnerstag 14.00 -18.00 Uhr
sowie auch nach Vereinbarung möglich

Geschichte[Bearbeiten]

Bei Betroffenen oder den befreundeten Gruppen heißt es traditionell einfach Selbsthilfezentrum - Alte Eppelheimer Straße nach seinem Standort in Bergheim. Offiziell gibt es das Heidelberger Selbsthilfe- und ProjekteBüro etwa seit 1995 für Selbsthilfegruppen und Menschen, die eine solche Gruppe gründen möchten.

Es ist ursprünglich eine Einrichtung des PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbandes und wird von verschiedenen Seiten gefördert:

  • verschiedene Selbsthilfegruppen, die es seit längerem gibt.
  • der Stadt Heidelberg
  • dem Rhein-Neckar-Kreis
  • dem Sozialministerium Baden-Württemberg und den
  • den gesetzlichen Krankenkassen.

Bereits aktive Selbsthilfegruppen[Bearbeiten]

siehe unter dem Stichwort Selbsthilfegruppe

  • Übersicht von A-Z (hier stehen keine weiteren Informationen. Kontaktpersonen u. deren Telefon erhält man bei der telefonischen oder persönlichen Sprechstunde im Heidelberger Selbsthilfebüro. Oder über die Liste in der RNZ, s. u.)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Offizielle Webpräsenz „Heidelberger Selbsthilfebüro“