Ministerpräsident

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ministerpräsidentinnen bzw. Ministerpräsidenten sind die Regierungschefs in den einzelnen Bundesländern der BRD. Die Regierungen werden von den Landtagen für maximal fünf Jahre gewählt.


Ministerpräsident war in …

Baden-Württemberg[Bearbeiten]

seit 1952 (nach dem ABC):

  • Hans Filbinger
  • Kurt Georg Kiesinger
  • Winfried Kretschmann
  • Reinhold Maier
  • Stefan Mappus
  • Gebhard Müller
  • Günther Oettinger
  • Lothar Späth
  • Erwin Teufel

Hessen[Bearbeiten]

  • Karl Geiler (* 10. August 1878 in Schönau im Schwarzwald; † 14. September 1953 in Heidelberg; nicht gewählter MP von Groß-Hessen von 1945 bis Dezember 1946)
  • Christian Stock, MP vom 20. Dezember 1946 bis 1950
  • Georg August Zinn, hessischer Ministerpräsident von 1950 bis 1969
  • Albert Osswald, 1969 bis 1976
  • Holger Börner, von 1976 bis 1987
  • Walter Wallmann, von 1987 bis 1991
  • Hans Eichel, von 1991 bis 1999
  • Roland Koch, von April 1999 bis August 2010
  • Volker Bouffier, seit 31. August 2010

Rheinland-Pfalz[Bearbeiten]

  • Peter Altmeier
  • Kurt Beck
  • Wilhelm Boden
  • Helmut Kohl
  • Rudolf Scharping
  • Bernhard Vogel
  • Carl-Ludwig Wagner