Moltkestraße (Mannheim)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Moltkestraße verläuft in der Mannheimer Oststadt zwischen dem Kaiserring und der Werderstraße.

Die Straße hat überwiegend Wohnstraßencharakter.

Die Straße wurde benannt nach Helmut Karl Bernhard Graf von Moltke (geboren 1800 in Parchim, gestorben 1891 in Berlin), der als Mitglied des preußischen Generalstabs maßgeblich für die Planung der preußischen Strategie im Deutsch-Dänischen Krieg (1864), im Deutsch-Deutschen Krieg (1866) sowie im Deutsch-Französischen Krieg (1870/71) verantwortlich war.


Weblinks[Bearbeiten]