Nora Noé

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nora Noé (* 1952 in Mannheim im Stadtteil Jungbusch) ist eine Schriftstellerin, die auch Regionalkrimis aus Mannheim und Umgebung schreibt.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Noé stammt aus der vierten Generation einer in den Jungbusch gezogenen und gebliebenen Familie (Legrand) und war u.a. als Realschullehrerin tätig. Später leitete sie 20 Jahre lang den Kulturbereich an der Volkshochschule in Karlsruhe. Sie lebt zeitweise in Mannheim und am mexikanischen Pazifik. Ihre Bücher sind von den historischen Fakten her im Stadtarchiv sauber recherchiert und enthalten viele umgearbeitete Stoffe aus Familiengeschichten.

Frau Noe führt durch den Jungbusch (Termine bei der Stadt Mannheim und auf ihrer Homepage) und erklärt dabei die Geschichte und Sozialstrukturen dieses Hafenviertels bis in die Gegenwart. Auch Events im Rahmen der jeweiligen Museumsnacht gemeinsam mit anderen Künstlern.

Werke[Bearbeiten]

Bücher

Romane:

  • Wer einmal einen Priester küsst, 2006, 3. Auflage, ISBN 978-3865485359
  • Mitten im Jungbusch, 1. Teil der Mannheim-Saga, 2007, 5. Auflage, ISBN 978-3881904810
  • Zwischen Jungbusch und Filsbach, 2. Teil der Mannheim-Saga, 2009, 3. Auflage, ISBN 978-3881905626
  • Tod im Jungbusch, Krimiserie Band 1, 2011, 2. Auflage, Wellhöfer-Verlag, ISBN 978-3-939540-82-3
  • Heim nach Mannheim, 3. Teil der Mannheim-Saga, 2012, 2. Auflage, Info-Verlag, ISBN 978-3-88190-700-2
  • Blutspur nach Mannheim, Krimiserie Band 2, 2014, 1. Auflage, Wellhöfer-Verlag, ISBN 978-3-9542815-8-9
  • Mein Traum von Mexiko, Biografischer Roman, 2016, 1. Auflage, Wellhöfer-Verlag, ISBN 978-3-9542821-4-2

Krimi, Anthologien:

  • Tod im Jungbusch. Verlag Wellhöfer, 2011. 210 Seiten. ISBN 393954082X (Startet mit einer Frauenleiche an der Teufelsbrücke)
  • Sein letzter Fall, erschienen innerhalb der Anthologie 'Mörderischer Erfindergeist - Kriminelles aus der Metropolregion Rhein-Neckar'. Hrsg. Claudia Schmid, Claudia Senghaas und Harald Schneider. Februar 2011. ISBN 978-3-8392-1127-4
Theaterstücke
  • Nierentisch und Caprifischer - Mannem in de 50er, nostalgische musikalische Komödie, 2010 (Auftragsarbeit für das "Schatzkistl" in Mannheim)

Literatur[Bearbeiten]

Literatur über Nora Noé:

  • Mannheims berühmte Töchter und Söhne, 2010, ISBN 978-3-83132299-2

Weblinks[Bearbeiten]