Evangelische Stiftung Pflege Schönau

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
(weitergeleitet von Pflege Schönau)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Evangelische Stiftung Pflege Schönau ist eine Verwaltung der Evangelischen Landeskirche in Baden, die noch auf die Kirchentrennung des Mittelalters zurückgeht (dabei wurde 5:2 Siebtel geteilt). Sie verwaltet Grundvermögen, Immobilien und finanziert aus den Erträgen den Bauunterhalt von 85 Kirchen, 42 Pfarrhäusern und trägt die Lohnkosten von 45 Pfarrstellen.

Ihr Sitz ist in Heidelberg in der Weststadt. Ganz in der Nähe residiert ihr katholisches Pendant, die Pfälzer Katholische Kirchenschaffnei.

Der Name geht zurück auf das Kloster Schönau und seine Kirchengüter.

Tätigkeiten[Bearbeiten]

Die Evangelische Stiftung Pflege Schönau hat vier Kerngeschäftsbereiche:

  • die Immobilienverwaltung,
  • die Verwaltung von Erbbaugrundstücken (Erbbauverträge),
  • den Bereich Verpachtung und Forstwirtschaft und
  • die Bauunterhaltung kirchlicher Häuser (z. Zt. 85 Kirchen und 42 Pfarrhäuser)
zur Immobilienverwaltung
von etwa 1.000 (Miet-)Wohn- und Gewerbeeinheiten in 100 Objekten vor allem in Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe und Freiburg.
zum Grundbesitz
Die Stiftung besitzt und verwaltet ca 7.600 Hektar Wald (größter körperschaftlicher Waldbesitzer in Baden-Württemberg in fünf Revieren). Ca. 6.400 Hektar sonstiger Grundbesitz.

Adresse[Bearbeiten]

Evangelische Stiftung Pflege Schönau
Zähringerstraße 18
69115 Heidelberg
Telefon: (0 62 21) 91 09-0
Telefax: (0 62 21) 91 09-60

Weblinks[Bearbeiten]