Südwestdeutscher Fußballverband

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Südwestdeutscher Fußballverband e.V. (swfv) wurde am 23. Juli 1949 gegründet und ist der südwestdeutsche Landesverband des DFB mit Sitz in Edenkoben. Der swfv ist einer von 21 Landesverbänden des DFB. Der Landesverband ist für den gesamten Fußball in der Südwestpfalz zuständig.

Er ist außerdem zusammen mit dem Fußballverband Rheinland und dem Saarländischen Fußballverband, einer der fünf Regionalverbände des DFB - der Fußball-Regional-Verband Südwest.

Der swfv ist in 4 Bezirke und 10 Kreise unterteilt. Höchste Spielklasse ist die Verbandsliga Südwest. Darunter gibt es zwei Landesligen, vier Bezirksligen, 10 Bezirksklassen, 19 Kreisligen und 23 Kreisklassen. Der Verband richtet außerdem den Südwestpokal aus. Dessen Sieger qualifizieren sich für den DFB-Pokal.

Daten[Bearbeiten]

  • Über 1000 Vereine
  • Etwa 5.000 Mannschaften
  • Etwa 100.000 Mitglieder

Adresse[Bearbeiten]

Südwestdeutscher Fußballverband e.V.
Villastraße 63a
67480 Edenkoben
Telefon: (0 63 23) 9 49 36-0
Telefax: (0 63 23) 9 49 36-99
E-Mail: info(a)swfv.de


Bezirk Vorderpfalz[Bearbeiten]

Kreise[Bearbeiten]

Bezirk Westpfalz[Bearbeiten]

Kreise[Bearbeiten]

  • Kaiserslautern-Donnersberg
  • Kusel-Kaiserslautern
  • Pirmasens-Zweibrücken

Bezirk Rheinhessen[Bearbeiten]

Kreise[Bearbeiten]

Bezirk Nahe[Bearbeiten]

Kreise[Bearbeiten]

  • Bad Kreuznach
  • Birkenfeld

Geschichte[Bearbeiten]

Der Südwestdeutsche Fußballverband wurde am 24.Juli 1949 gegründet.

Weblinks[Bearbeiten]