Wörth am Rhein

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
(weitergeleitet von Wörth)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wörth am Rhein ist eine Stadt im Landkreis Germersheim. Auf der anderen Seite des Rheins befindet sich Karlsruhe.

Die Stadt gliedert sich in vier Ortsbezirke: Büchelberg, Maximiliansau, Schaidt und Wörth selbst.

Unternehmen[Bearbeiten]

Industrie[Bearbeiten]

Einzelhandel[Bearbeiten]

Freizeit[Bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Bis 1979 war Wörth Sitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde, bis Büchelberg, Maximiliansau und Schaidt direkt nach Wörth eingemeindet wurden. Von 1970 bis 1996 existierte am Wörther Rheinhafen eine Erdölraffinerie der Firma "Mobil Oil" (heute "ExxonMobil"). Zeitweise waren dort mehr als 300 Personen beschäftigt.

Ehrenbürger[Bearbeiten]

  • Wilhelm Bürgel , Ehrenbürger 1818 wegen seiner Beteiligung an der Rheinbegradigung
  • Heinrich von Zügel (1850-1941), Maler. Kam 1894 nach Wörth und begründete eine Malertradition im Ort.
  • Max Bergmann (1884-1955), Maler
  • Dr. Hans Mohr (1912-1994), Leter des Hafenbetriebes Rheinland-Pfalz
  • Karl-Josef Stöffler (1915-1995), ehemaliger Bürgermeister

Weblinks[Bearbeiten]

Rhein-Neckar-Wiki verbessern („Stub“)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und hilf bitte mit, aus ihm einen guten Artikel zu machen, wenn du mehr zum Thema „Wörth am Rhein“ weißt. Vielen Dank für Deine Unterstützung!